Draußen vor dem Haus

Zwei Dinge, die ich liebe. Zwei Dinge, die auch meine Familie liebt. Unterwegs sein. Und/oder draußen leben.

Ob es in Liebenfels mein feines Balkon-Wohnzimmer mit angrenzendem Minigarten war. Jahrelang die nun abgebaute Terrasse vor meiner Freundin, dem alten Wohnwagen. Oder die Baustelle unserer Mobile Homes zur Zeit. Wir leben sobald es die Temperaturen zu lassen, draußen. So karg kann die Umgebung gar nicht sein, dass wir nicht fulminante Sonntagsfrühstücke auf wackeligen Campingtischen zelebrieren. Die bis in den späten Nachmittag dauern. Längst haben wir uns an interessierte, vorbei spazierende Baustellen-Ratgeber gewöhnt. Die sich freuen, wenn sie uns von ihren Campingwagen und Bus-Ausbauten erzählen können. Vielleicht sollten wir ja ein Baustellencafé eröffnen und unseren Kaffee und Tee teilen. Abstand messen, das haben wir schon geübt!

Diese Woche kommt der erste Trailer aus Deutschland. Das rollende Untergestell für das Tiny House. Und möglicherweise auch der zweite für den Zirkus-Bau-Wagen mit den Riesenfensterflächen. Meiner, genau. Ich bin immer noch damit beschäftigt, mich schwersten Herzens von meinem geliebten Wohnwagen zu verabschieden, der weichen muss. Aus Platzgründen. Der Wohnwagen, meine Freundin, die mich fast zwanzig Jahre geduldig begleitet und auf diesem Planeten verwurzelt hat. Ich liebe jeden Farbstrich, den ich an ihr gemalt habe. Jedes herausgerissene überaltete Möbelstück. Jede Neuerung in ihrem Innenleben. Jeden winzigen Augenblick, jedes Gefühl und jede Erinnerung an die Freiheit, die sie mir schenkt, als mein Leben sehr überstrukturiert und überschaubar ist. Nachdem eine Freundin kurzfristig abspringt, suche ich noch einmal jemandem, dem ich diesen liebenswürdigen Raum auf zwei Rädern übergeben kann. Die praktischen Kasteln über den Sitz- und Liegeflächen funktionieren nach wie vor problemlos, aus dem ehemaligen Bad habe ich einen Einbaukasten gebaut. Die eingebaute Hängegarderobe ist sowieso ein Hit. Jetzt beim Ausräumen sehe ich, wieviel ich noch im großzügigen Stauraum unter den Matratzen versteckt hatte. Eigentlich ist Frau Wohnwagen ein kleines Platzwunder. Wir versuchen alles, um die eingerosteten Bremsen zu lösen. Solltest DU das technisch hinbekommen, schenke ich dir den Wohnwagen. Die Straßenzulassung ist vor vielen Jahren abgelaufen, das sei erwähnt. Nach wie vor ist sie wasserdicht, allerdings würde sie langsam ein Dach brauchen, damit das so bleibt. Bauchgefühl. Das kaputte Fenster, mit dem ich Frau Wohnwagen bekommen habe, hat mich nie gestört. Kleiner Tipp: wir sind bei der Suche nach gebrauchten Fenstern für die Mobile Homes draufgekommen, dass es einfach ist, ein gebrauchtes Wohnwagenfenster günstig zu erstehen und neu einzusetzen. Mit viel Dichtungsmasse. Ich weiß nach dem Fenstereinbau im Bus nun, worauf man schaut und wovon ich rede. Und gebe gern nützliche Hinweise.

Draußen tröpfelt es. Die Natur fährt in diesem auffällig kühlen April nach zwei Sommertagen ihre Temperaturen schon wieder herunter. Wie die Pflanzen das heuer machen, das sie trotz oberflächlich trockener Böden in Mittelkärnten Frühlingsgrün und hier in Stoberdorf auch erste (!) zaghafte Blüten aus den Stängeln schieben, bleibt für mich Magie. Ich erinnere mich an einen verregneten Mai mit tageweisem Einheizen im Jahr 2020 und bin gespannt, ob es auch so einer im Jahr 2021 sein wird. Mutter Erde würde das Nass brauchen. Draußen lebende Baustellen-Leute wie wir müssen halt damit umgehen, was kommt.

Während unserer Baustellen-Aus-Zeit sammle ich via Mailchimp E-Mail Adressen. Sobald es wieder mehr um textile Wesen und künstlerische Prozesse geht und ein bisschen bürokratischer wird in unserem Leben verschicke ich Newsletter. Das wird ab Herbst 2021 der Fall sei. Trag dich gern jetzt schon ein!

Wird verarbeitet …
Erledigt! Du bist auf der Liste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.