Finger und Puppen

Wenn ich es zulasse, Wirtschaft anders zu denken als ausschließlich im Austausch von Geld, dann entstehen in allererster Linie Beziehungen. Menschen, die mich kontaktieren, nehmen Anteil an dem, was ich so liebe. Sie wissen oft, worum es mir mit meinen Wesen geht. Sie lassen sich auf einen gemeinsamen kreativen Prozess ein. Solche Beziehungen und dabei stattfindende Begegnungen beseelen. Sie inspirieren und zeigen mir, woran ich weiter arbeiten werde.

Biene, Igel, Blume, Krokodil

Meine heuriges Fingerpuppenprojekt entsteht aus so einer Begegnung. Vollkommen überraschend. Und vermutlich aus der Umstellung meines Schulprojektes von vor Ort zu online. Kein direktes Arbeiten mit den Kindern! Wie ich das heuer vermisse! Ich habe etwas ganz anderes im Kopf, als ich einerseits ein von mir erschaffenes Wesen an eine Kundin übergebe. Und mir andererseits gerade Gedanken über Handpuppen mache, die man beim Vorlesen verwenden kann. Ehrlicherweise denke ich über gefilzte oder textile Wesen nach. Doch dann erzählt mir diese Frau, die mittlerweile eine wundervolle Freundin ist, von ihrem Enkelkind. Und dass in ihrer Familie mit Enkelkind so gern mit Fingerpüppchen gespielt wird. Sie zeigt mir ein Foto dieser „Tulis“. Und es ist Liebe auf den ersten Blick.

Schnecke

Und tja, ein paar Wochen später – hier sind sie. Meine ersten gestrickten, behäkelten und bestickten I-Dolls erblicken täglich das Licht dieser Welt. Sie sind für Erwachsenenhände gemacht. Unter Aufsicht können sie bestimmt auch von Kindern bespielt werden. Ich habe extra unten ein Bündchen angestrickt, das man umschlagen kann, um die Puppe zu verkleinern. Sie sind bewusst einfach gehalten. Vieles ist angedeutet, manches dafür mit Genuss und ohne auf meine Zeit zu achten, aufwändig bestickt. Ich sage nur Libelle. Meine Libelle muss funkeln. Sonst ist es keine Libelle. Gestrickte Libellen funkeln nur mit schimmernden Glasperlen. Diese Fingerpüppchen „passieren“ wie nebenbei. Ganz ohne Schnitt und Anleitung, einfach so. Das ganze Stricken geht wie nebenbei. Beim Lesen. Beim Film. Beim Reden. Ich brauche etwa zwei Abende oder zwei Terrassenbesuche einer Freund*in für eines dieser Wesen. Weißt du eigentlich, dass beidhändiges Arbeiten beide Hirnhälften aktiviert und dabei kreative Prozesse ablaufen? Also – ich breche hiermit eine weitere Lanze fürs beidhändige Arbeiten sprich stricken! Es macht mir zunehmend Freude. Bis auf die Größe wird jedes Wesen ein bisschen anders. Du kennst mich ja. Zwei Mal das Gleiche langweilt mich. Die Fingerpüppchen sind Unikate, die jedes Mal geringfügig anders ausschauen werden. Vieles kommt aus dem Pflanzen- und Naturreich. Und ganz oft steht eine Emotion dahinter. Bei der Häsin beispielsweise, die schüchtern lispelt. Ganz im Gegensatz zur Blume, die jedem erzählt, wie toll sie diesen frühen Sommer findet. Und die schielende Schnecke, die von ihrer Schönheit ganz begeistert ist.

Krokodil

Unser Sami ist ein recht guter Seismograph, was Anziehung betrifft. Ich hab das Gefühl, ihm bleibt immer ein bisschen die Luft weg, wenn ich ihm neue Minis zeige. Für die Fotos reißt er sich drum, mit den Fingerlingen zu spielen. Und Alexander will sich noch beim Abendkrimi das Krokodil mit den Glupschaugen reservieren. Er kann froh sein, dass das Krokodil nur mit gehäkelten Zähnen zubeißt! Er hat sich schon ordnungsgemäß für den Übergriff entschuldigt und erklärt, dass in jedem von uns mindestens (!) zwei Persönlichkeiten wohnen. Und dass es auch ihm als erwachsenen Menschen gut tut, die zum Sprechen zu bringen. Da werde ich wohl noch ein paar Wesen machen müssen…

Hase

Und ja, natürlich, du kannst diese Wesen auch erwerben! Sami darf noch ein paar Tage mit ihnen reden und welche bei mir bestellen. Und dann stelle ich die erste Partie ab 25. Mai 20 Uhr in den Shop. Sie werden wöchentlich aktualisiert, je nachdem, was mir so einfällt. Und wer uns als erstes verlässt. Gern mache ich auch Wesen, die noch nicht da sind. Wir Menschen wachsen ja an unseren Herausforderungen.

Libelle, Biene, Marienkäfer, Blume, Krokodil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.